contrast01.jpgcontrast02.jpgcontrast03.jpgcontrast04.jpgcontrast05.jpgcontrast06.jpgcontrast07.jpgcontrast08.jpgcontrast09.jpgcontrast10.jpgcontrast11.jpgcontrast12.jpgcontrast13.jpgcontrast14.jpgcontrast15.jpgcontrast16.jpgcontrast17.jpgcontrast18.jpgcontrast19.jpgcontrast20.jpgcontrast21.jpgcontrast22.jpg

 

22. - 26.04.2015

Mantrailing Urlaub in Goldrain

(Vinschgau / Südtirol)

 Die Bilder-Galerien zu dieser Woche befinden sich am dieses Beitrags!

Die Vorfreude bei uns auf diesen Mantrailing Urlaub in Goldrain war riesig und es hat sich mehr als nur bestätigt, der Vinschgau ist jederzeit eine Reise wert. Die atemberaubende Landschaft mit den hohen Bergen, den farbenprächtigen Seen, den endlosen Tälern und den Apfelplantagen in der Blüte, sind einfach nur fantastisch. Dazu kommt noch die offene und herzliche Art der Südtiroler mit ihrem eigenen Charme, dort kann sich jeder Urlauber nur wohlfühlen.

Wir haben dazu noch das unverschämte Glück eine Gastgeberin der Sonderklasse gefunden zu haben, Christine Obkircher & ihre Familie sind wohl für uns die besten Gastgeber der Welt! Christine und ihre Familie sind uns echt ans Herz gewachsen und es ist eine tiefe Freundschaft entstanden. Die Aussicht von der Pension Obkircher in mitten der Apfelplantagen ist sensationell und die gesamte Ausstattung inkl. Swimmingpool, Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Top-Zimmern und tollen Appartments lässt keine Wünsche offen. Dazu kommt noch der kleine Privat-Zoo von Christine mit Eseln, Ziegen, Hühnern und Kaninchen. Ein besonderes Highlight ist definitiv, dass bei Christine und ihrer Familie Hunde nicht nur willkommen sind, sondern wirklich herzlich aufgenommen werden. In jeder Hinsicht also die absolut perfekten Voraussetzungen für einen Mantrailing Urlaub in Südtirol!

Die Auswahl an Trailorten war unglaublich vielfältig und so konnten wir aus den Vollen schöpfen. Goldrain, Schlanders, Latsch, Meran mit seinem italienschen Flair und Laas mit seinem Marmorvorkommen haben sich als hervorragende Trailorte hervorgetan. Mit dem Wetter hatten wir ebenfalls sehr viel Glück, wir durften durchgehend die Südtiroler Sonne geniessen und bei 22°C bis 28°C trailen. Natürlich haben wir auch die Natur sehr genossen und in den Bergen getrailt. Allein schon der zugefrorene Zufrittsee im Martell-Tal, auf knapp 2000m Höhe, hat für viel Begeisterung und Spaß bei allen Beteiligten gesorgt. Wir haben selten soviel gelacht, wie an diesem Tag im Schnee!

Die 5-Tage-Variante des Mantrailing Urlaub war wohl defintiv eine gute Entscheidung. Wir haben die ersten beiden Tage die grundlegende Theorie und die unersätzliche Praxis kombiniert, dazu sind unsere hilfreichen Videoanalysen mittlerweile Standard. Dann haben wir einen Ruhetag eingeschoben, um wieder Kraft zu sammeln und den Vinschgau zu erkunden. Wobei wir am Abend eine großartig vorbereitete, gemeinsame Zusammenkunft mit Essen & Getränken in der Pension Obkircher geniessen konnten. Dann folgten wieder zwei Praxis-Tage mit anschliessender Videoanalyse, die dann mit frischem Elan angegangen werden konnten.

Wir können uns nur bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken für den Spaß, die Freude und die Lockerheit während des Trailen und natürlich bei Christine und ihrer Familie für den sagenhaften Service in der Pension Obkircher! Für uns waren es unvergessliche Wochen in Südtirol, die wir sehr gerne wiederholen möchten und auch werden.

 

Der Link zur Pension & Residence Obkircher:

 

 

Noch ein paar Eindrücke im Bild festgehalten:

 

Herzlichen Dank an Jeannette Jud für die tollen Bilder in den Galerien!

RSS
Goldrain 22.-26...
Goldrain 22.-26...
 
 
Powered by Phoca Gallery