contrast01.jpgcontrast02.jpgcontrast03.jpgcontrast04.jpgcontrast05.jpgcontrast06.jpgcontrast07.jpgcontrast08.jpgcontrast09.jpgcontrast10.jpgcontrast11.jpgcontrast12.jpgcontrast13.jpgcontrast14.jpgcontrast15.jpgcontrast16.jpgcontrast17.jpgcontrast18.jpgcontrast19.jpgcontrast20.jpgcontrast21.jpgcontrast22.jpg
Details zum Kurs Seminar Trüffelsuche
Kursnummer Seminar Trüffelsuche
Kurstyp Trüffelsuche
Kursform fester Kurs
Beginn 20.10.2017
Ende 22.10.2017
Preis 260,00 Euro
Kursbeschreibung

Wenn man das Trüffeln beherrscht, bringt es ein Gefühl von Glück und Erfolg.Trüffeln ist ein Spiel zwischen Mensch und Hund.  Dieses Spiel kann nur gelingen, wenn beide, Mensch und Hund, Spaß daran haben.Der Mensch hat die Aufgabe das Gebiet, wo Trüffel liegen können, zu finden . Der Hund muss dann dort den Trüffel finden. Dabei sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Haben diese gepasst, wird Ihnen die Erde eines ihrer schönsten Geheimnisse - den Trüffel - schenken. Wir bieten ihnen Trüffeln für Mensch und Hund. Bei uns können Sie das Trüffeln, dieses Spiel zwischen Ihnen und Ihrem Hund, von Grund auf erlernen.

 

 

Referent ist Gunter Kahlo, er ist gelernter Schäfer. Gunter hat mit seinen 4 Hunden über mehrere Jahre seine Schafsherde geführt. Seit 2009 hat Gunter die Trüffelleidenschaft gepackt. Er ist mittlerweile ein erfahrener Trüffeljäger. Gunter führt zwei Lagotto Romagnolo (italienische Trüffelhunde) mit denen er sehr erfolgreich auf Trüffelsuche geht.

 

Mit seinen zwei Hunden hat Gunter sich eine kleine Zucht aufgebaut und sich zum Thema Hundepsychologie fortgebildet.

Gunter hat sich eine Trüffelplantage und eine Trüffelkäserei aufgebaut.  

 

Trüffelsuche in Deutschland

In Deutschland ist es, obwohl sie häufig vorkommen, eine Ordnungswidrigkeit Trüffeln der Gattung Tuber zu sammeln. Es gibt die Möglichkeit eine Ausnahmegenehmigung für wissenschaftliche Zwecke zu erhalten. Es stehen aber nur 10 von ca. 300 Trüffeln unter Naturschutz.

Es gibt die Möglichkeit in der Schweiz und in Frankreich Trüffeln zu sammeln.

 

Zum Seminarablauf:

 

Am Freitag gibt es einen theoretischen Vortrag um in das Thema Trüffel einsteigen. Auch ein gut ausgebildeter Hund kann nur etwas finden, wenn sein Mensch ihn in ein Gebiet bringt, wo es tatsächlich Trüffel gibt. Es ist also eine Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund.

 

Gunter über folgende Themen referieren:

Trüffelsuche, Trüffelmärkte in Frankreich, Trüffelplantagen, wo wachsen Trüffel, Trüffelgeschichte in Bild und Film.

 

Ein Abend der nicht nur viel Wissenswertes über Trüffel beinhaltet, sondern auch dem Gaumen einen Einblick in die Geschmackswelt des Trüffels bietet.

 

Zum probieren gibt es von Gunter in seinem kleinen Familienbetrieb produzierte Trüffelwurst, Trüffelbutter und Trüffelkäse.

 

Am Samstag werden wir anfangen mit den Hunden zu arbeiten. Gunter wird Anleitungen geben, mit denen ihr zu Hause mit eurem Hund weiter arbeiten könnt.

 

Am Sonntag werden wir dann ins Gelände fahren und lernen, wie man erkennt, an welchen Orten Trüffel wachsen.

 

Wenn ihr euch für weitere Infos über Gunter und seine Trüffelleidenschaft interessiert, schaut doch mal auf seiner Homepage:

 

http://www.trueffeljaeger.com/#xl_xr_page_produkte

 

Das Seminar ist wie immer für Hunde jedes Ausbildungsstandes und natürlich auch aller Rassen geeignet.

Es finden regelmäßig Aufbauseminare und Trüffelurlaube statt in denen ihr mit euren Hunden das erlernte überprüfen könnt.

 

Bis dahin sollten eure Hunde so weit sein, dass sie selbstständig Trüffel finden können. Bei dem Termin werden wir dann Probleme in der Ausbildung besprechen und eventuelle Fehler korrigieren.  Bei den Aufbauseminaren wird mit den Hunden viel gearbeitet, damit ihr Erfahrungen sammeln könnt.

 

Für alle, die tiefer in das Thema einsteigen möchten, bieten wir im OKtober einen Trüffelurlaub in Frankreich an.

http://finderwille.de/index.php/trueffelurlaub

 

Veranstaltungen zu diesem Kurs
Datum Uhrzeit Treffpunkt
20.10.2017 (Nr 1 von 3) 17:00 Uhr Eilenburg
21.10.2017 (Nr 2 von 3) 09:00 Uhr Eilenburg
22.10.2017 (Nr 3 von 3) 09:00 Uhr Eilenburg

Wegbeschreibung:

04838 Eilenburg